Deutsch

De Hoge Neer.

Das Veranstaltungszentrum und Restaurant De Hoge Neer am Ortsrand von Etten-Leur ist in einem weitläufigen, historischen Bauernhof untergebracht. Hier bekommt man nicht nur exzellente Pfannkuchen, auch der große Spielplatz und die zahlreichen anderen unterhaltsamen Optionen machen diese Location für Familien mit Kindern und Freundeskreise attraktiv. Und als sei das alles noch nicht genug, bietet das Team des exklusiven Restaurants NIVO unter der Leitung des Chefkochs Timothy ein mit Leidenschaft zubereitetes kulinarisches Feuerwerk. Erforschen Sie selbst die vielen Möglichkeiten, die De Hoge Neer bietet und erkunden Sie, nach Wunsch per Rad, von diesem perfekten Ausgangspunkt aus nicht nur Etten-Leur und Umgebung, sondern auch andere Van-Gogh-Kulturerbestätten.

Die Kinder waren begeistert!
Der oben zitierte, überschwängliche Kommentar kam von einem Vater, dessen Kinder sich auf dem 4000 m2 großen Spielplatz hingebungsvoll die Zeit vertrieben. Oder vielleicht waren es doch die Pfannkuchen, die man sich selbst zusammenstellen kann und die nach ein paar Stunden Spielens und Tobens im Nu in den Bäuchen der Kleinen verschwinden. Kein Wunder, dass De Hoge Neer sich als Ziel für Kindergeburtstage großer Beliebtheit erfreut. Dazu ist der Standort ideal erreichbar: die Bushaltestelle liegt direkt vor der Tür und es gibt zahlreiche, kostenlose Parkplätze, sodass die Anreise per Auto, Fahrrad oder Bus gleichermaßen einfach ist.

Exklusiv dinieren im NIVO
Das Restaurant NIVO@DeHogeNeer bietet Gruppen bis zu acht Personen erstklassige Gaumenfreuden à la carte. Ab acht Personen bereitet die in einem denkmalgeschützten Gebäude mit alter Tradition untergebrachte Küche sowohl die Mittagsmahlzeiten als auch das Abendessen nach Wunsch der Gäste zu – und schließt dabei nahtlos an die Atmosphäre der Gastlichkeit und Ungezwungenheit an, die in diesen Mauern hochgehalten wird. Das Restaurant NIVO befindet sich im Auswahlverfahren für den Bib-Gourmand-Preis, denn es ist stolz darauf, dass man hier für unter 37,‑ Euro auf hohem Niveau speisen kann. Im Übrigen wechselt die reichlich bestückte Speisekarte mit den Jahreszeiten.

Etten-Leur und Umgebung
Dank seiner Lage wird De Hoge Neer auch von vielen Tagesausflüglern besucht, die beispielsweise den Van-Gogh-Radweg zwischen Zundert und Etten-Leur zurücklegen. Und wer möchte sich nicht gerne nach einer Tageswanderung durch die wunderschöne Naturlandschaft des Pannenhoef mit einem reich gefüllten Pfannkuchen oder einer kulinarischen Spezialität der Region verwöhnen?